DIPLOMA Hochschule Internationales

Im Bereich Internationales haben wir für Dich Informationen zu möglichen studienbezogenen Auslandsaufenthalten während Deines Studium an der DIPLOMA zusammengestellt.

Interessierte und Studierende aus dem Ausland können sich hier über ihre Möglichkeiten für ein Studium in Deutschland informieren und Kontakt zu Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern aufnehmen.

Internationale Studienberatung The International Student Advisory Service

Internationales

Das Akademische Auslandsamt

Das Akademische Auslandsamt ist für sämtliche internationalen Studienangelegenheiten an der DIPLOMA zuständig.

Wir beraten und unterstützen Studierende der DIPLOMA in Bezug auf Studienaufenthalte im Ausland. Wer sich aus dem Ausland heraus für ein Studium an der DIPLOMA bewerben möchten oder bereits an der DIPLOMA in Deutschland studiert, ist das Akademische Auslandsamt die erste Anlaufstelle an der Hochschule. Des Weiteren koordiniert die Abteilung Studienprogramme und den Austausch der Dozierenden zwischen den ausländischen Partnerhochschulen. Im Einzelnen nimmt das Akademische Auslandsamt folgende Aufgaben wahr:

  • Beratung und Unterstützung unserer Studierenden bei Auslandsaufenthalten, z. B. im Rahmen von Bachelor- und Masterarbeiten, Sprachkursen, Auslandspraktika, Auslandssemestern oder Double-Degree-Abschlüssen,
  • Beratung und Unterstützung von Studierendenn aus dem Ausland bei Studienaufenthalten an der DIPLOMA in Deutschland, z. B. bezüglich der Teilnahme an deutsch- oder englischsprachigen Studienprogrammen der DIPLOMA in Deutschland, Einschreibung an der Hochschule, Double-Degree-Abschlüssen, Sprachkursen, Visa-Fragen, Wohnungssuche, etc.,
  • Planung und Koordination von Studienprogrammen mit ausländischen Partnerhochschulen,
  • Planung und Koordination von Dozentenaustausch und Forschungsprogrammen mit den ausländischen Partnerhochschulen,
  • Kooperation mit ausländischen Hochschulen,
  • Koordination, Planung und Durchführung von Vorbereitungsprogrammen für ein Studium an der DIPLOMA in Deutschland und für die Feststellungsprüfung zur Erlangung des deutschen Hochschulzuganges,
  • Koordination, Planung und Durchführung von Deutsch-Sprachkursen, unter anderem zur Vorbereitung auf die Sprachprüfungen,
  • Angebot von Sprachprüfungen TestDaF, TestAS und onDaF.

Vorbereitungs- 
und Sprachkurse 
an der DIPLOMA

Die DIPLOMA bietet seit 2011 Vorbereitungskurse zur Feststellungsprüfung (FSP) an.

Die Vorbereitungskurse bereiten ausländische Studienbewerber in Kooperation mit einem staatlichen Studienkolleg auf die Feststellungsprüfung für ein Studium in Deutschland vor.

Du kannst Dich an unserer Hochschule anmelden, wenn Du Deinen Schulabschluss außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) erlangt hast und Dich zusammen mit vielen internationalen Studentinnen und Studenten sprachlich und fachlich auf ein Fachhochschulstudium in Deutschland vorbereiten möchtest. In diesen Checklisten für Bewerbungen aus der EU und Bewerbungen aus Nicht-EU-Ländern findest Du dazu viele weitere Infos.

Nutze die Vorteile des
DIPLOMA-Studienkollegs

  • Sprachkurs Deutsch vor Studienbeginn

  • Zugang zum Studium in Deutschland

  • Vorbereitung in kleinen Gruppen

  • günstige Kursgebühren

  • kostengünstige Unterbringung im Wohnheim

Kurs für das 
Sprachniveau B1

Falls Du keine oder nur wenig Deutschkenntnisse hast, empfehlen wir vorab einen Sprachkurs Deutsch an der DIPLOMA Hochschule. Hier lernst Du die Grundzüge der deutschen Sprache.

Du übst das Lesen, Schreiben und das mündliche Erörtern von Themen in einem komplexen Umfeld. Der Sprachkurs schließt mit einem Hochschulzertifikat auf dem Sprachniveau der Stufe B1 ab; diese bildet die notwendige Voraussetzung für den darauf folgenden Vorbereitungskurs.

Deutsch als Fremdsprache – German as a Foreign Language (TestDaF)

Das Studium an der DIPLOMA erfolgt auf Deutsch. Daher bieten wir ausländischen Studierenden die Möglichkeit, einen qualifizierten Nachweis ihrer deutschen Sprachkenntnisse zu erwerben.
The degree programme at DIPLOMA is taught in German. We therefore offer foreign students the opportunity to obtain qualified proof of their German language skills.

Der „Test Deutsch als Fremdsprache“ (TestDaF) ist eine internationale und standardisierte Sprachprüfung für Deutsch als Fremdsprache im Hochschulkontext. Neben der „Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang“ (DSH) sowie „Deutsch als Fremdsprache“ des Goethe-Instituts gehört TestDaF zu den weltweit anerkannten Einrichtungen, an denen Studierende, die ein Studium in Deutschland aufnehmen wollen, hierfür einen qualifizierten Nachweis ihrer deutschen Sprachkenntnisse erwerben können.

Mit über 24.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern pro Jahr ist TestDaF der wichtigste deutsche Sprachtest für ausländische Studienbewerberinnen und Studienbewerber. Die Prüfung TestDaF wird von allen Universitäten und Hochschulen in Deutschland anerkannt.

Sprachtest zur Selbsteinschätzung
Mit dem standardisierten „Studierfähigkeitstest“ (TestAS) können ausländische Interessentinnen und Interessenten für grundständige Studiengänge selbst einschätzen, ob das Studium an einer deutschen Hochschule – in der gewünschten Studienrichtung – das Richtige für sie ist.

Mit dem „Online-Einstufungstest Deutsch als Fremdsprache“ (onDaF) läuft diese Überprüfung virtuell. Unmittelbar nach dem Einstufungstest erfolgt die Rückmeldung zum Leistungsstand. Dieser Einstufungstest ist zudem hilfreich als Vorbereitung auf den TestDaF.

Die drei Formate der Sprachprüfungen TestDaf, TestAS und onDaF können an 6 Terminen pro Jahr absolviert werden.

Für Informationen zu den Sprachprüfungen sowie alles rund um die Vorbereitung wende Dich gerne an unser Akademische Auslandsamt! Weiterführende Informationen erhältst Du auch auf der Homepage des TestDaF-Instituts und über den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).

The „Test German as a Foreign Language“ (TestDaF) is an international and standardized language test for German as a foreign language in a university context. Along with the “German Language Test for University Entrance” (DSH) and “German as a Foreign Language” from the Goethe-Institut, TestDaF is one of the internationally recognized institutions where students who want to study in Germany can provide qualified proof of their German language skills.

With over 24,000 participants per year, TestDaF is the most important German language test for foreign university applicants. The TestDaF www.testas.de/examination is recognised by all universities and colleges in Germany.

Language test for self-assessment
With the standardised „Study Ability Test“ (TestAS), prospective foreign students for undergraduate degree programmes can assess for themselves whether studying at a German university - in the desired field of study - is right for them.

With the „Online-Einstufungstest Deutsch als Fremdsprache“ (onDaF), this assessment takes place online. Immediately after the placement test, you will receive feedback on your level of proficiency. This placement test is also helpful as preparation for the TestDaF.w

Appointments are regularly offered for all three formats of the language examinations TestDaf, TestAS and onDaF.

For information about the languge examinations and everything about preparation on these exams, please contact our International Office! You can also find further information on the TestDaF Institute homepage, this TestDaF info bruchure and via the German Academic Exchange Service (DAAD).

Studieren an der DIPLOMA Hochschule aus dem Ausland

Du musst beruflich ins Ausland gehen, möchtest aber Dein Studium fortsetzen? Vielleicht bist Du auch ausgewandert und möchtest Dich flexibel in Deiner Muttersprache fortbilden? Dank unseres variablen Fernstudiensystems kannst Du von überall aus an der DIPLOMA studieren.

Studieren an der Diploma aus dem Ausland

Vom Ausland aus studierst Du am DIPLOMA Online Campus, in den Du Dich 24/7 einloggen kannst. An den regelmäßigen Live-Online-Seminaren nimmst Du über Zoom teil. Dabei kannst Du Dich mit Deinen Dozierenden und Mitstudierenden austauschen. 

Die Studienhefte zu Deinen Fächern erhältst Du als PDF zum Download. Du arbeitest sie als Vorbereitung auf Deine Studienseminare und Prüfungen selbstständig durch. Die Prüfungen (durchschnittlich 2-3 pro Semester) werden i.d.R. im April/ Mai und Oktober/ November an Samstagen abgelegt. Je nach Studienform online oder in Präsenz an einem der bundesweiten DIPLOMA Studienzentren. 

Zum Ablegen von Prüfungsleistungen im Ausland erfrage bitte im Prüfungsamt, welche Prüfungen Du online ablegen kannst. Möchtest Du lieber in Präsenz im Ausland Deine Prüfung absolvieren, ist der Weg wie folgt: 

Du nimmst Kontakt mit einer deutschen Institution vor Ort auf und nennst uns anschließend den/die verantwortliche:n Ansprechpartner:in. In der Regel werden vom Prüfungsamt deutsche Botschaften, Schulen, Stiftungen (z. B. Konrad-Adenauer-Stiftung) und Institute (z. B. Goethe-Institut) als Prüfungsorte anerkannt. 

Da wir von dem/der jeweiligen Ansprechpartner:in eine eidesstattliche Versicherung zum Prüfungsablauf und zum Umgang mit den Prüfungsunterlagen benötigen, nehmen wir Kontakt mit dieser Person auf. Klausuren müssen nach der Fertigstelleung gescannt und uns per Mail zugesandt werden. Parallel dazu werden uns die Originalunterlagen auf dem Postweg zugeschickt. Dies übernimmt die Institution für dich.

Wichtig: Prüfungen und Lehrveranstaltungen werden weltweit zur gleichen Zeit durchgeführt. Dies kann bedeuten, dass Prüfungen/Seminare aufgrund der Zeitverschiebung auch in den Nachtstunden stattfinden. In Ausnahmefällen kann davon abgewichen werden. Da in diesen Fällen gesonderte Klausuren erstellt werden müssen, fallen hierbei zusätzliche Prüfungsgebühren an.

Auslandsaufenthalte für Studierende und Schüler:innen

Nach der Schule oder während des Studiums – dies sind ideale Zeitpunkte, um den Plan „Auslandsaufenthalt“ in die Tat umzusetzen. Neben dem mittlerweile (fast) obligatorischen Auslandssemester und dem unter Abiturient:innen weit verbreiteten Au-pair-Jahr, bieten sich allen Schulabsolventinnen und -absolventen, Studentinnen und Studenten vielfältige Möglichkeiten für einen solchen Auslandsaufenthalt. Vor allem der Bereich „Working Holidays“ wartet mit einer Fülle an spannenden Möglichkeiten auf.

Work & Travel

Work and Travel

Jobben & Reisen

Der „Klassiker“ unter den Working Holidays: Australien, Neuseeland und Kanada sind die beliebtesten Ziele für das kombinierte Jobben und Umherreisen. Ein spezielles „Working-Holiday-Visum“ macht es möglich, sich bis zu ein Jahr lang in einem dieser Länder aufzuhalten und zur Finanzierung und Aufbesserung der Reisekasse vor Ort bezahlte Gelegenheitsjobs anzunehmen.

Work and Travel ist in vielen Ländern weltweit möglich, allerdings gibt es nicht immer ein spezielles Visum und/oder genügend Jobs für Backpacker aus dem Ausland. Neben den genannten Zielen bieten sich vor allem die USA mit „Summerjobs“, England, Frankreich, Japan und einige südamerikanische Staaten (in denen man aber nur gegen Kost und Logis arbeiten darf) an.

Alle Infos zu Work and Travel und dem Working-Holiday-Visum:

https://www.auslandsjob.de/
www.working-holiday-visum.de

Mehr Auslandszeit

Akademischer Auslandsdienst

Stipendien & Co.

Über den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gibt es für Studierende die Möglichkeit, verschiedene Stipendien für Auslandsaufenthalte zu erhalten. Egal, ob Du nur einen Monat oder ein ganzes Semester im Ausland studieren möchtest oder auch ein Praktikum absolvieren willst. Alle wichtigen Infos dazu findest Du in diesem Video des DAAD

Für alle, die ihren Auslandsaufenthalt nicht mit dem Studium kombinieren möchten, gibt es viele weitere Möglichkeiten, zum Beispiel Sprachreisen, ein Sprachenjahr etc.

Das nachfolgende Infoportal bietet eine umfassende Übersicht aller Optionen sowie den Auslandszeit-Test, der allen Unentschlossenen bei der Entscheidung hilft und Tipps für den passenden Auslandsaufenthalt liefert:

Infoportal Auslandszeit
Auslandszeit-Test

Volunteering

Volunteering

Freiwilligenarbeit im Ausland

Geld kann man mit Freiwilligenarbeit im Ausland zwar nicht verdienen, dafür aber seinen Auslandsaufenthalt dazu nutzen, anderen zu helfen bzw. einen wichtigen Beitrag zu leisten. Einem angehenden „Volunteer“ bieten sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten in spannenden Projekten aus den verschiedensten Tätigkeitsbereichen. So kann man beispielsweise Kinder unterrichten, in Gesundheitsprojekten mitarbeiten, beim Schulbau helfen, im Umweltschutz arbeiten oder sich im Wildlife-Schutz engagieren.

Freiwilligenarbeit bzw. Volunteering ist weltweit in vielen Ländern möglich, die meisten Projekte gibt es in Afrika, Asien und Südamerika. Übrigens: Die Mitarbeit in einem Freiwilligenarbeit-Projekt wird häufig auch als Fachpraktikum anerkannt!

Alle Infos zum Thema Freiwilligenarbeit im Ausland:
www.freiwilligenarbeit.de

Impressionen unserer Studienreisen

An der DIPLOMA bieten wir in regelmäßigen Abständen Studienreisen für unsere Studierenden aller Studiengänge an. Einige Eindrücke unserer bisherigen Studienreisen haben wir hier für Dich zusammengestellt.

Studienreise zum Future Festival in Nepal

Unsere Erde ist wertvoller als ein Königreich im Himmel – dieses nepalesische Sprichwort bildet in Kathmandu, der Hauptstadt Nepals, die Basis für das „Future Festival 2019“, welches die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen thematisiert.

Sechs Studentinnen und zwei Dozenten der DIPLOMA Hochschule haben Mitte Dezember am Future Festival teilgenommen und darüber hinaus ein buntes Programm an touristischen Aktivitäten, interdisziplinären Diskussionen und interkulturellen Begegnungen erlebt. 11 Tage lang reiste die Studiengruppe durch ein überaus gastfreundliches und unfassbar vielfältiges Land im Himalaya. Weit über 100 verschiedene Völker und Sprachen vereint Nepal in seinem einstigen Königreich und beheimatet bemerkenswerte neun der insgesamt 13 8.000er Berge dieser Erde. Bei derartigem Reichtum an Kultur- und Naturschätzen stand auch eine Trekkingtour in den Himalaya für die Studiengruppe auf dem Reiseplan. Von Pokhara aus führte das Abenteuer zunächst mit Jeeps in das abgelegene Bergdorf Tangting und von da aus zu Fuß in die faszinierende Bergwelt Nepals.

Nepal
Kooperationen
Kooperation mit einer der größten Universitäten weltweit

Möglichkeiten des grenzüberschreitenden Austauschs für Studierende und Dozierende ist ein wichtiges Thema für die DIPLOMA Hochschule. Für eine gemeinsame Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Nepal unterzeichneten Prof. Dr. Stefan Siehl und Yolna Grimm einen ‚Letter of Intent‘ mit Bimar Khadka, dem Präsidenten des K & K International College. Das international ausgerichtete College ist Teil der Tribhuvan University, die zu den 10 größten Universitäten weltweit zählt. Insbesondere in den Bereichen Soziale Arbeit und Psychologie, Tourismus und General Management besteht ein beidseitiges Interesse zur Kooperation zwischen den Hochschulen.

Bei der Studienreise nach Nepal handelt es sich um eine vom Bundesministerium für Bildung und Forschung anerkannte sowie vom DAAD geförderte Weiterbildungsveranstaltung. Die Studienreise wurde in Kooperation mit der nepalesischen Tribhuvan University, der nepalesischen NGO Foundation for Peace Environment Development (FPED) sowie der deutschen NGO PULESSO e.V. durchgeführt. Den sechs Stipendiatinnen der DIPLOMA Hochschule ermöglichte diese Studienreise neben einer fachlich-inhaltlichen Auseinandersetzung mit den 17 Nachhaltig­keits­zielen der UN erlebnisreiche Einblicke in die nepalesische Lebensweise, Sprache, Denk- und Lernkultur. Die Auslandsangebote der DIPLOMA Hochschule sollen insbesondere das interkulturelle Bewusstsein der Studierenden in einer global vernetzten Welt fördern.

Ein Reisebericht aus China

Am 12. Mai 2019 startete die bikulturelle Studienreise in der chinesischen Millionen-Metropole Chongqing, eine der größten Städte der Welt: Gemeinsam mit zehn chinesischen Studierenden unserer Partneruniversität – der University of Posts and Telecommunications in Chongqing und acht Bachelor- und Master-Studierenden der Studiengänge BWL, Tourismusmanagement, Creative Direction und Psychologie.

Neben einem bunten Programm am Campus und im Stadtzentrum mit chinesischem Sprachkurs, Kung Fu, Kalligraphie und traditioneller chinesischer Musik ging es mit der Gruppe in ein buddhistisches Kloster. Hier lernten die Studierenden das enthaltsame Leben der Mönche kennen, mit veganer Kost und Meditationsübung um 5 Uhr morgens. Danach ging es drei Tage lang mit einem Flusskreuzfahrtschiff auf dem Jangtsekiang durch eine beeindruckende Landschaft in die Provinz Hubei bis hin zum Drei-Schluchten-Staudamm mit dem größten Wasserkraftwerk der Erde. Nach dem Besuch eines weiteren UNESCO-Weltkulturerbes, wurde in mystischer Atmosphäre Tee gepflückt und einiges über die Welt der zeremoniellen Teekunst gelernt. Schließlich ging es im Hochgeschwindigkeitszug in die Hauptstadt der Provinz Sichuan, wo die Studierenden gemeinsam das Nachtleben von Chengdu erkundet haben.

Weitere Reisestopps in China waren der Besuch der Pandabären und einer chinesischen Oper in Sichuan. Verschiedene Kulturaktivitäten, ein gemeinsames Fußballspiel mit unseren chinesischen Freunden, Kunsthandwerk sowie Fischen in den Reisfeldern eines Miao-Bergdorfes in der Provinz Guizhou.

Reisebericht China

Noch Fragen?

Du kommst aus dem Ausland und möchtest an der DIPLOMA in Deutschland studieren? Du möchtest einen Deutsch-Sprachkurs an unserer Hochschule besuchen? Du willst als DIPLOMA Student:in Auslandserfahrung sammeln?

Das Akademische Auslandsamt beantwortet gerne alle Fragen und Anliegen rund um ein Auslandsstudium, Studienaufenthalte an der DIPLOMA in Deutschland und zum internationalen Austausch von Lehre und Forschung.

Wir freuen uns auf Deine Anfrage unter: 
international-office@diploma.de

Fordere jetzt Dein kostenloses Infopaket an!

In Deinem persönlichen Infomaterial findest Du alles, was Du über Dein Studium an der DIPLOMA wissen musst.

Ich habe die Datenschutzerklärung sowie die Informationen zum Widerrufsrecht und zu den Verantwortlichen zur Kenntnis genommen.
*Pflichtfeld, bitte vollständig ausfüllen

Das ist in Deinem Infopaket

  • Dein Studienvertrag
  • Übersicht aller Studieninhalte & Schwerpunkte
  • Infos rund um die DIPLOMA Hochschule

Hast Du noch Fragen?
Deine persönliche Studienberatung ist gerne für Dich da!

Für uns ist es sehr wichtig, Deine Fragen zum Studium individuell zu beantworten: Ruf uns einfach an!

Persönliche Beratung
Kontakt zur Studienberatung
+49 (0)40 228 988 240

Montag bis Freitag von 08 bis 17 Uhr
Samstag von 10 bis 15 Uhr

Staatliche Anerkennungen & Auszeichnungen

Focus
ZFU
FIBAA
German Design Award 2020
Fernstudium Check 2022
Acquin
AQAS
AHPGS