DIPLOMA Hochschule Blog

    DIPLOMA direkt

    Motivation: Sich belohnen

    Ziele, die weit in der Zukunft angesiedelt sind (wie z.B. "Ich werde Jurist, Physiotherapeut, Kindheitspädagogin") sind zwar natürlich langfristig sinnvoll, bieten jedoch selten für das konkrete Lernen im Hier und Jetzt und für die demnächst anstehende Prüfung genügend Motivation.

    Zielgerichtet lernen: Strategie

    Vor dem Lesen: Fragen an den Text stellen - so fällt das Lesen komplexer Texte leichter. Bei dieser Strategie stellen Sie selbst Fragen an den Text. So gehen Sie vor: Sie lesen nur die Überschrift des Textes / des folgenden Kapitels und formulieren von dem Lesen Fragen an den Text, z.B. die W-Fragen (Was? Wer? Wann? ...). Nach dem Lesen stellen Sie fest, welche Ihrer Fragen der Text beantwortet hat und schreiben die Antworten auf. Zu nicht beantworteten Fragen führen Sie ggf. eine weitere Recherche durch.

    DIGITALES im Tourismus

    Auch aus dem Tourismus sind Smartphones, Tablets und Smart TV nicht mehr wegzudenken. Digitale Technologien machen auch das Reisen einfacher, effizienter und intelligenter.

    Was macht eigentlich ein Tourismusmanager?

    Tourismusmanager arbeiten in den traditionellen Branchen wie dem Luftverkehr, der Hotellerie oder bei Reiseveranstaltern sowie im Eventmanagement, in Marketingunternehmen und der Messe- und Kongresswirtschaft. Sie kümmern sich beispielsweise als Produktmanager darum, dass die Reiseangebote die Wünsche und Anforderungen der Urlauber umsetzen und machen als Destinationsmanager einen Ort attraktiv und vermarkten ihn.

    Aus dem Nähkästchen geplaudert

    Mein Name ist Sarah und ich studiere im siebten Semester Frühpädagogik an der DIPLOMA. Ich werde bald meinen Abschluss in der Tasche haben und werde demnächst die Leitung einer Krippe übernehmen. Zum Studium bei der DIPLOMA kann ich sagen, dass ich es immer wieder machen würde. Man muss aber wissen, dass es ganz schön anstrengend sein kann: Da ich für meine jetzige Tätigkeit in einer Krippe inklusive Fahrtzeit manchmal über 40 Stunden insgesamt unterwegs bin, ist es mir manchmal nicht leichtgefallen, mich am Abend noch einmal zum Lernen hinzusetzen.